Hundeversicherung - die richtige Hundeversicherung

Tarife der Hundeversicherung gibt es viele, doch welche ist die richtige Hundeversicherung für mich und meinen Hund?

Die wichtigste Hundeversicherung ist die Hundehaftpflicht. Dies kommt daher, daß der Hundehalter in vollem Umfang für Schäden seines Hundes haftpflichtig zu machen ist. Diese Haftung ist im § 833 des BGB geregelt. Hier heißt es wie folgt:

"Wird durch ein Tier ein Mensch getötet oder der Körper oder die Gesundheit eines Menschen verletzt oder eine Sache beschädigt, so ist derjenige, welcher das Tier hält, verpflichtet, dem Verletzten den daraus entstehenden Schaden zu ersetzen. Die Ersatzpflicht tritt nicht ein, wenn der Schaden durch ein Haustier verursacht wird, das dem Beruf, der Erwerbstätigkeit oder dem Unterhalt des Tierhalters zu dienen bestimmt ist, und entweder der Tierhalter bei der Beaufsichtigung des Tieres die im Verkehr erforderliche Sorgfalt beobachtet oder der Schaden auch bei Anwendung dieser Sorgfalt entstanden sein würde."

Bei der Auswahl der Hundehaftpflicht spielt die Rasse des zu versichernden Hundes eine große Rolle. In den meisten Tarifen können nicht alle Hunde versichert werden. Jeder Versicherer hat jedoch seine eigene Liste von Hunderassen, die er nicht versichern kann bzw. will. Diese Liste hat jedoch nichts mit "Kampfhunden" oder ähnlichem zu tun. Dies sind lediglich Annahmerichtlinien von Gesellschaften. Man findet jedoch auch noch Tarife in den die Rasse des Hundes keine Rolle spiel. Weitere Informationen zu diesen Tarifen finden Sie in der Rubrik Hundehaftpflicht für alle Rassen.

Neben der Hundehaftpflicht gibt es noch den Bereich der Hundekrankenversicherung. 2 grundsätzlich Varianten werden hier angeboten. Zum einen die Hundekrankenversicherung, die auch mit der Krankenversicherung für uns Menschen vergleichbar ist, und die Hunde OP Versicherung, bei der man sich vor den Kosten von Operationen absichern kann. Oft werden wir gefragt, was ist denn besser? Diese Frage kann ehrlich gesagt nur jeder Hundehalter für sich selber beantworten. Eines lässt sich aber auf jeden Fall sagen: Die Hunde OP Versicherung ist auf jeden Fall empfehlenswert, denn hier ist der klassische Versicherungsgedanke vorhanden. Für einen relativ kleinen Betrag bekommt man Schutz vor sehr hohen Kosten. Ob man daneben noch die Ausweitung für den ambulanten Bereich wünscht bzw. Impfkosten erstattet bekommen möchte, ist "Geschmackssache". Viele Hundehalter sind froh, daß sie sich für eine Krankenversicherung entschieden haben, denn gerade chronische Leider können auch sehr schnell sehr kostenintensiv werden.

weitere Informationen finden Sie auch unter www.versicherung-hund.de, www.ideal-hundehaftpflicht.de sowie www.ideale-hundehaftpflicht.de!